26.02.2019, 09:55 Uhr

Teile landeten auf Bundesstraße Haus in Traunstein stürzt unter Schneelast ein

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

In den frühen Abendstunden stürzte ein unbewohntes Wohnhaus in der Salzburger Straße in Traunstein ein. Dabei stürzten Gebäudeteile auf die direkt daran vorbeiführende Bundesstraße B304. Glücklicherweise wurde kein Verkehrsteilnehmer gefährdet.

TRAUNSTEIN Ein Großaufgebot von Rettungskräften suchte das eingestürzte Haus nach Personen ab. Dabei kamen unter anderem ein Rettungshund des BRK, ein Diensthundeführer der Polizei, Wärmebildkameras und eine Drohne zum Einsatz. Die Straßenmeisterei, welche ebenfalls vor Ort war, sperrte die Bundesstraße, da nicht ausgeschlossen werden kann, dass noch weitere Gebäudeteile auf die Fahrbahn stürzen.

Im Einsatz sind die Feuerwehren Surberg, Traunstein, Haslach und das THW aus Traunstein, Traunreut und dem Berchtesgadener Land. Im Einsatz befinden sich rund 150 Rettungskräfte.


0 Kommentare