25.01.2019, 09:17 Uhr

Zeugenhinweise erbeten Verkehrsunfall durch heruntergefallenen Eisbrocken

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Am Mittwochnachmittag gegen 14.30 Uhr fuhr ein 74-jähriger Salzburger mit seinem Pkw auf der B 305 von Berchtesgaden in Fahrtrichtung Marktschellenberg. In der langgezogenen Linkskurve kurz vor der Kläranlage Berchtesgaden, kam dem älteren Herrn, ein bislang unbekannter Pkw mit Pritschen- bzw. Planenaufbau entgegen.

BERCHTESGADEN Dieser verlor einen Eisbrocken in Größe von ca. 50 x 50 cm, welcher unmittelbar an die Frontstoßstange des entgegen kommenden Salzburgers fiel. Diese wurde dabei erheblich beschädigt. Der Sachschaden beträgt ca. 2500.- Euro. Ob der Lenker des Verursacherfahrzeugs diesen Vorfall bemerkte ist nicht bekannt. An der vermeintlichen Unfallstelle hielt er jedenfalls nicht an. Die Polizei ermittelt nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Wer hat etwas gesehen? Zeugenhinweise bitte an die Polizei Berchtesgaden unter der Tel.-Nr. 08652/9467-0.


0 Kommentare