18.01.2019, 09:50 Uhr

Haus der Berge wieder offen Schnee-Infos für Besucher des Nationalparks Berchtesgaden

(Foto: kozzi/123RF)(Foto: kozzi/123RF)

Informieren Sie sich hier vor einem Ausflug in den winterlichen Nationalpark.

BERCHTESGADEN. Nationalparkzentrum „Haus der Berge“:

Ab sofort ist das “Haus der Berge„ wieder komplett geöffnet.

Klausbachtal:

Die schneebedingte Sperrung der Staatsstraße 2099 wurde aufgehoben. Die Nationalpark-Informationsstelle Hintersee (das „Klausbachhaus“) und die Wanderwege im Klausbachtal werden derzeit geräumt und sollen voraussichtlich morgen wieder offen sein.

Informationen für Skitourengeher und Schneeschuhwanderer:

Aufgrund der aktuellen Schneeverhältnisse mit möglichen Lawinenabgängen bittet die Nationalparkverwaltung darum, alle Unternehmungen im Nationalpark Berchtesgaden mit äußerster Sorgfalt zu planen und stets den aktuellen Lawinenwarnbericht zu beachten.

Dieser enorme Wintereinbruch war auch für die Wildtiere im Nationalpark eine besondere – und vor allem kräfteraubende – Herausforderung. Wir bitten daher alle Skitourengeher und Schneeschuhwanderer bei ihren Unternehmungen unbedingt auf den offiziell ausgewiesenen Wegen und Routen zu bleiben. So können sich die wild lebenden Tiere ungestört von den Strapazen der letzten Tage erholen und müssen nicht unnötig viel Energie für die Flucht aufbringen.


0 Kommentare