08.01.2019, 14:52 Uhr

Schulwegkontrollen Fünf Minderjährige mit Zigaretten erwischt - acht Kinder ohne Licht am Rad verwarnt

(Foto: 123f.com)(Foto: 123f.com)

Am Dienstag, den 8.01.2018, wurden am zweiten Schultag im neuen Jahr seitens der Polizeiinspektion Freilassing Schulwegkontrollen durchgeführt. Das Ergebnis war erschreckend ...

FREILASSING. In der Zeit von 7:00 bis 8:00 Uhr mussten die Beamten insgesamt fünf Jugendliche unter 18 Jahren beanstanden, welche auf dem Weg zur Schule Zigaretten rauchten, und auch welche bei sich führten. Die Zigaretten wurden den Betroffenen Jugendlichen abgenommen und die Eltern verständigt. Im Wiederholungsfall wird hier das Jugendamt informiert.

Sehr erschreckend war auch die Anzahl von Kindern im Alter von 7 bis 13 Jahren welche bei Regen, Dunkelheit und schlechter Sicht ohne lichttechnische Einrichtungen am Fahrrad zur Schule fuhren. Hier wurden die Kinder lediglich ermahnt. Alle acht Kinder mussten ihr Fahrrad bis zu Schule schieben.

Gerade in der Winterzeit werden bei Regen oder Schneefall schnell Fahrradfahrer übersehen. Die Polizei bittet alle Eltern, die Fahrräder ihrer Kinder zu überprüfen, dass es nicht zu schlimmen Unfällen kommt. Licht im Winter sollte zu jeder Zeit eingeschaltet sein.


0 Kommentare