10.10.2018, 07:18 Uhr

Happy End Gemopster Mops Mia wieder da!

(Foto: Polizei Traunstein)(Foto: Polizei Traunstein)

Völlig verstört wurde der gestohlene Mops Mia am Dienstagnachmittag in Nußdorf wieder aufgefunden. Unversehrt!

TRAUNSTEIN. Ein glückliches Ende nahm das Schicksal des am Montagabend vor dem Kaufland in Traunstein gestohlenen Hundes „Mia“. (wir berichteten hier)

Ein aufmerksamer Zeuge rief am Dienstag, 09.10.2018, gegen 17.45 Uhr, aus Nußdorf an und teilte mit, dass ein völlig verstörter Mops bei ihm vor dem Haus saß. Eine Streifenbesatzung der PI Traunstein fuhr die Örtlichkeit an und konnte mittels eines mitgeführten Chip-Scanners eindeutig feststellen, dass es sich bei dem Tier um den entwendeten Hund handelte.

Die Hundebesitzer wurden unverzüglich durch die PI Traunstein über das Auffinden ihres Mops informiert. Überglücklich konnte die Familie „Mia“ wieder in den Arm nehmen.

Die Ermittlungen hinsichtlich des Täters dauern an. Aufgrund der enormen medialen Verbreitung sind dabei jedoch zahlreiche wertvolle Hinweise aus der Bevölkerung bei der Polizei eingegangen.

Die Polizei Traunstein bittet weiter um Hinweise, insbesondere, ob Zeugen in Nußdorf die Aussetzung des Hundes beobachtet haben und bedankt sich gleichzeitig bei den bisherigen Hinweisgebern für die Unterstützung.


0 Kommentare