04.10.2018, 14:32 Uhr

Wasserwacht-Ehrenzeichen in Gold Hohe Auszeichnung für Hans-Michael Weisky

Unser Bild zeigt (von links): Thomas Huber (MdL, Vorsitzender Wasserwacht Bayern), Hans-Michael  Weisky, Birgit Moosbauer (Vorsitzende Wasserwacht Oberbayern) und Finanz- und Heimatminister Albert Füracker. (Foto: BRK KV Traunstein)Unser Bild zeigt (von links): Thomas Huber (MdL, Vorsitzender Wasserwacht Bayern), Hans-Michael  Weisky, Birgit Moosbauer (Vorsitzende Wasserwacht Oberbayern) und Finanz- und Heimatminister Albert Füracker. (Foto: BRK KV Traunstein)

Hans-Michael Weisky, der Vorsitzende der Kreiswasserwacht Traunstein und stellvertretende Vorsitzende der Wasserwacht Oberbayern, wurde mit einer hohen Auszeichnung bedacht

TRAUNSTEIN Aus den Händen des bayerischen Finanz- und Heimatministers Albert Füracker erhielt er im Rahmen einer Ehrungsfeier im Finanzministerium das Wasserwacht-Ehrenzeichen in Gold – das höchste Ehrenzeichen, das in der Wasserwacht vergeben wird.

Weisky ist seit 1975 Mitglied der Wasserwacht. Seine erste Station war die Ortsgruppe Tacherting. Dort gründete er nach seiner Grundausbildung 1977 die erste Jugendgruppe und engagierte sich auch beim Jugendrotkreuz stark. 1998 wechselte er dann zur Ortsgruppe Trostberg, der er bis heute angehört und die er 18 Jahre lang leitete. Seit 2009 ist Weisky Vorsitzender der Kreiswasserwacht Traunstein, mit 20 Ortsgruppen eine der größten Kreiswasserwachten Bayerns. Unter seiner Ägide konnte der Wasserrettungsdienst in diesem großen Flächenlandkreis zu hoher Professionalität entwickelt werden. Von der Fließwasserrettung im Gebirgsfluss über Wachdienst in Freibädern und an kleineren Seen bis hin zur „Hochsee-Rettung“ bei Sturm am Chiemsee – die Wasserwacht ist in allen erdenklichen Wasserrettungsszenarien zur Stelle.

Seit 2017 unterstützt Hans-Michael Weisky die Bezirksleitung des Wasserwacht-Bezirks Oberbayern als stellvetretender Vorsitzender und bringt seinen hohen Erfahrungsschatz aus vielen Jahren überörtlicher Tätigkeit im Bayerischen Roten Kreuz engagiert und aktiv ein. Seine außerordentlich wertschätzende Art sowie hohe fachliche Expertise macht ihn zu einem geschätzten Mitglied in zahlreichen strategischen Arbeitsgruppen.


0 Kommentare