24.09.2018, 16:37 Uhr

Feuerwehreinsatz in Trostberg 19-jähriger Chemnitzer verursacht Gas-Alarm in Einkaufszentrum


Die Feuerwehren Trostberg, Oberfeldkirchen, Altenmarkt und die Werksfeuerwehr Alzmetall wurden am 24.09.2018 um kurz nach 14:00 Uhr nach Mögling/Trostberg in die Sonnenleite gerufen aufgrund eines BMA-Alarms.

TROSTBERG. Die Feuerwehren waren hierbei mit zehn Fahrzeugen und insg. 60 Einsatzkräften im Einsatz. Ebenso ein Einsatzleiter des Rettungsdienstes, ein Rettungsdienstwagen und die Polizei Trostberg mit einer Streife. Grund des Alarms war, dass ein 19-jähriger Angestellter aus Chemnitz eine Leitung verwechselte, sodass beim Austausch einer Kühlkälteanlage Kühlmittel austrat.

Das hierbei austretende Gas war jedoch nicht brennbar und nur in hoher Konzentration giftig. Vorsorglich wurden die Einkaufsläden evakuiert und durften kurzzeitig nicht betreten werden. Die Feuerwehren durchlüfteten das betroffene Gebäude. Nachdem kein Schadstoff mehr gemessen werden konnte, wurden nach kurzer Zeit sämtliche Gebäude in Absprache mit den Filialleitern wieder freigegeben. Bei dem Vorfall kam es zu keinem Personen oder Sachschaden.


0 Kommentare