18.09.2018, 14:52 Uhr

Kohle genommen und abgehauen Dieb stiehlt Handwerkern ihre Geldbeutel aus dem Auto

(Foto: bilanol/123RF)(Foto: bilanol/123RF)

Als die Arbeiter am Nachmittag wegfahren wollten, erwartete sie in ihrem Ford Transit eine böse Überraschung ...

TRAUNSTEIN. Zwei Handwerker, die im Schwimmbad in Traunstein beschäftigt waren, stellten am Montag, 17. September, gegen 13 Uhr, ihren weißen Ford Transit am Schwimmbad ab. Als einer der Handwerker gegen 14.30 Uhr etwas aus dem Fahrzeug holte, war noch alles in Ordnung. Als die Arbeiter aber schließlich gegen 16.15 Uhr wegfahren wollten, stellten sie fest, dass ihre beiden Geldbörsen aus dem Ford Transit fehlten.

Das Beifahrerfenster, das einen Spalt geöffnet war, war nach unten geschoben worden. Vermutlich konnte der Täter auf diese Weise ins Fahrzeug gelangen.

Die Geldbörsen wurden später von zwei aufmerksamen Bürgern in der Nähe der Schwimmbadbrücke wieder aufgefunden. Das Bargeld in Höhe von insgesamt ca. 100 Euro wurde entwendet.

Hinweise zu dem Diebstahl nimmt die Polizeiinspektion Traunstein, Tel. 0861-9873-0, entgegen.


0 Kommentare