22.08.2018, 09:35 Uhr

Bumvoi Tschechin schlängelt sich mit über zwei Promille durchs Achental

(Foto: tom19275/123RF)(Foto: tom19275/123RF)

Die 45-jährige darf nun mit einem langfristigen Entzug der Fahrerlaubnis und einer saftigen Geldstrafe rechnen.

SCHLECHING Ein Autofahrer aus Unterwössen teilte der Polizei Grassau am 21.08.18 gegen 17.00 Uhr mit, dass er gerade auf der B 307 von Raiten nach Schleching einen Pkw bemerkte, der sog. Schlangenlinien fuhr und in Kurven ständig auf die Gegenfahrbahn kam. Eine Polizeistreife konnte den Pkw dann im Ortsteil Ettenhausen stellen. Bei der Fahrerin, einer 45-jährige Frau aus Tschechien, die aber im Achental wohnt, konnte ein Alkoholwert von über zwei Promille festgestellt werden. Bei der Dame wurde eine Blutentnahme veranlasst und der Führerschein sichergestellt. Die 45-jährige darf nun mit einem langfristigen Entzug der Fahrerlaubnis und einer saftigen Geldstrafe rechnen.


0 Kommentare