18.08.2018, 10:36 Uhr

Keine schlaue Aktion Betrunkener Autofahrer fragt Polizisten, ob das Bierzelt noch offen sei

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Als der 25-Jährige hinterm Steuer erkannte, wen er da gerade angesprochen hatte, machte er sich schnell aus dem Staub.

INZELL. Am Freitag, 17. August, gegen 23.30 Uhr, befand sich eine Streife der Polizeiinspektion Traunstein im Gemeindegebiet von Inzell, als ein 25-jähriger Inzeller neben dieser mit seinem Pkw anhielt und sich erkundigte, ob das dortige Bierzelt noch geöffnet sei.

Als der Inzeller erkannte, wen er dort gerade angesprochen hatte, fuhr er einfach weiter. Aufgrund der „komischen“ Situation, fuhren die Beamten ihm nach und konnten ihn kurze Zeit später anhalten.

Weil der durchgeführte Alkoholtest einen Wert von über einer Promille ergab, wurde eine Blutentnahme im Klinikum Traunstein durchgeführt und der Führerschein wurde sichergestellt. Den Fahrzeuglenker erwartet nun ein Strafverfahren und ein mehrmonatiger Fahrerlaubnisentzug.


0 Kommentare