17.08.2018, 15:37 Uhr

Der Ober-Hammer Raser brettert in Hammer mit 109 km/h durch die Ortschaft

(Foto: www.FooTToo.de/123rf.com)(Foto: www.FooTToo.de/123rf.com)

Da hat‘s wohl pressiert. Das Resultat: Geldstrafe, Lappen weg und zwei Punkte ...

HAMMER. Die Verkehrspolizei Traunstein führte am Freitagvormittag, 17. August, an der Ortsdurchfahrt Hammer im Zuge der B 306 eine Geschwindigkeitskontrolle durch.

Im Laufe von fünf Stunden fuhren 3500 Fahrzeuge durch die Kontrollstelle. 96 Fahrzeuge waren zu schnell unterwegs. Bis auf drei Fahrer haben aber alle lediglich ein Verwarnungsgeld bis zu 35 Euro zu erwarten.

Gegen drei Fahrer wird Anzeige erstattet, weil sie um mehr als 20 km/h zu schnell waren. Der Spitzenreiter fuhr mit 109 Stundenkilometern durch die Ortschaft. Ihn erwartet ein Bußgeldbescheid über 200 Euro, ein Monat Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg.


0 Kommentare