13.08.2018, 09:50 Uhr

74 Falschparker beanstandet Parkbehinderungen am Thumsee und in Schwarzbach

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com )(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com )

Am Sonntagmittag, 12. August 2018, wurde vom Städtischen Bus-Linienverkehr die Polizei gerufen. Der Stadtbus konnte wegen Falschparkern beim Buswendeplatz nicht mehr umdrehen und steckte fest.

BAD REICHENHALL Vor Ort wurden zwei  Falschparker in der Feuerzufahrtszone festgestellt. Sie erhielten Strafzettel über 35 Euro. Bevor der Abschleppdienst angefordert wurde, kehrte einer der  beiden Falschparker zurück und fuhr seinen Pkw weg, so dass der Stadtbus den Betrieb fortsetzen konnte.

Im weiteren Nachmittag wurden von der Polizei und der Kommunalen Verkehrsüberwachung noch 74 weitere Falschparker rund um den Thumsee beanstandet, welche Haltverbote und Rettungswege missachteten.

Nach weiteren eingehenden Beschwerden, diesmal aus Schwarzbach, wurden auch dort beim Freibad Verwarnungen ausgesprochen, da zahlreiche Pkw den Gehweg zustellten und Fußgänger auf die Straße ausweichen mussten.


0 Kommentare