03.08.2018, 09:19 Uhr

Sehr ärgerlich Einem Kochlehrling (17) wurde sein nagelneues Rad geklaut

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Obwohl er das Mountainbike mit einem schweren Schloss gesichert hatte, war es bis zum Abend verschwunden.

BERCHTESGADEN. Am Mittwoch, 1. August, in der Zeit von 13.30 bis 23 Uhr, stellte ein 17-jähriger Kochlehrling aus Bischofswiesen sein Fahrrad am Bahnhofsfußweg kurz vor der Treppe zum Salinenplatz ab.

Er sicherte sein blau/oranges Mountainbike der Marke Scott Aspekt 760 mit einer schweren Kette an einem Wegweiser. Als er gegen 23 Uhr nach Arbeitsende mit seinem Bike nach Hause fahren wollte, musste er feststellen, dass das MTB mitsamt Schloss verschwunden war.

Obwohl das Fahrrad mit einem massiven Fahrradschloss versperrt war, war es für den Dieb kein Hindernis es zu entwenden. Ärgerlich, dass der Geschädigte das Mountainbike erst vor sechs Wochen neu gekauft hat und der Lehrling für seinen Weg zur Arbeit darauf angewiesen ist.

Wer hat etwas Ungewöhnliches beobachtet oder kann Angaben zum Verbleib des Fahrrades machen. Hinweise werden von der PI Berchtesgaden unter Tel.: 08652/9467-0 entgegengenommen.

Symbolfoto: 123rf.com


0 Kommentare