02.08.2018, 09:55 Uhr

Tätlicher Angriff Besoffene Österreicherin schlägt mit 2,4 Promille auf Polizeibeamten ein

(Foto: Holger Becker)(Foto: Holger Becker)

Die Frau muss sich nun wegen eines tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte sowie einer vorsätzlichen Körperverletzung verantworten.

PIDING Am Mittwochabend stellte eine Streifenbesatzung der Grenzpolizeiinspektion Piding im Ortsgebiet von Piding eine Frau fest, die torkelnd immer wieder auf die Fahrbahn der Ahornstraße kam. Während der Überprüfung ihrer Personalien schlug sie hierbei unvermittelt einem Beamten mit der Hand ins Gesicht. Die Frau, eine 35-jährige aus dem benachbarten Österreich, wurde daraufhin zur Polizeiinspektion Bad Reichenhall verbracht. Ein Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von 2,40 Promille.

Der Beamte wurde durch den Schlag glücklicherweise nicht verletzt. Die Frau muss sich nun wegen eines tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte sowie einer vorsätzlichen Körperverletzung verantworten.

Aufgrund ihrer erheblichen Alkoholisierung musste sie zudem zu ihrem eigenen Schutz in Gewahrsam genommen werden.


0 Kommentare