09.07.2018, 17:48 Uhr

Technischer Defekt Radbagger brennt aus

(Foto: Michael Hopper)(Foto: Michael Hopper)

Die Freiwillige Feuerwehr Ainring brachte den Brand unter Kontrolle, konnte schließlich den Brand löschen und auslaufende Betriebsstoffe binden. Der Schaden am Bagger dürfte sich im Bereich von 15 000 bis 20 000 Euro belaufen.

AINRING Am 09.07.2018 ging gegen 13:45 Uhr über die Integrierte Leitstelle des Rettungsdienstes die Mitteilung über einen in Brand stehenden Bagger in der Max-Aicher-Allee in Hammerau ein.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte konnte ein Bagger eines in Bad Reichenhall ansässigen Bauunternehmens festgestellt werden, welcher bei Aushubarbeiten - wohl aufgrund eines technischen Defekts - in Brand geraten war. Der Baggerführer hatte zuvor Brandgeruch wahrgenommen und hatte den Gefahrenbereich verlassen. Der Bagger stand glücklicherweise örtlich deutlich abgesetzt von umliegenden Wohnhäusern.

Die Freiwillige Feuerwehr Ainring brachte den Brand unter Kontrolle, konnte schließlich den Brand löschen und auslaufende Betriebsstoffe binden. Der Schaden am Bagger dürfte sich im Bereich von 15 000 bis 20 000 Euro belaufen. Neben dem Löschzug Ainring mit ca. 20 Mann war ein Rettungswagen des BRK vor Ort.


0 Kommentare