29.06.2018, 16:55 Uhr

Crash auf der B20 Zwei Soldaten der Gebirgsjägerbrigade 23 verletzt

(Foto: Markus Leitner)(Foto: Markus Leitner)

Wie wir online berichteten, ereignete sich am 29. Juni um 6.25 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Umgehungsstraße B20 bei Bad Reichenhall, bei der ein Kleinwagen mit einem Transporter zusammenstieß.

BAD REICHENHALL Die Gebirgsjägerbrigade 23 bestätigt, dass es sich bei den Fahrzeuginsassen des Kleinwagens um fünf ihrer Soldaten aus dem Standort Bad Reichenhall handelt. Bei dem Unfall zogen sich zwei Soldaten leichte Verletzungen zu. Die übrigen Fahrzeuginsassen sowie der Unfallgegner blieben unverletzt. Die unverletzten Soldaten leisteten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte Erste Hilfe.

Die zwei verletzten Soldaten wurden durch die Rettungskräfte zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Ein verletzter Soldat befindet sich noch in stationärer Behandlung.


0 Kommentare