18.06.2018, 21:34 Uhr

Über 60 Feuerwehrmänner im Einsatz Kampfmittelalarm: Buttersäure auf Türschlössern?


Nicht nur Türschlösser, sondern auch ein Sportwagen wurden von dem „Buttersäure-Attentat“ in Mitleidenschaft gezogen.

SIEGSDORF. Am Montagabend, 18.06.2018, kam es gegen 18.45 Uhr zu einem Einsatz der Feuerwehr Siegsdorf im Bereich von Unterheutau. Zunächst wurde die Feuerwehr zu einem Austritt von Buttersäure alarmiert.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass vermutlich Buttersäure gezielt auf Türschlösser angebracht war. Es wurde auch ein Sportwagen in Mitleidenschaft gezogen.

Die betroffenen Türen wurden alle ausgehängt und ins Freie gebracht. Um welche Substanz es sich genau handelt, ist noch unbekannt.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Siegsdorf, Hammer, Eisenärzt und Traunstein. Die Polizei Traunstein nahm den Einsatz auf.


0 Kommentare