11.06.2018, 18:22 Uhr

Flammen aus Bremsen Bundeswehrfahrzeug fängt Feuer und muss auf der Autobahn A8 stehen bleiben


Am Montag Nachmittag, den 11.06.2018, befuhr gegen 15:50 Uhr ein Fahrzeug der Bundeswehr die A8 in Richtung Salzburg.

SIEGSDORF Wie uns vor Ort mitgeteilt wurde, befand sich der Truppentransporter auf dem Heimweg nach Bad Reichenhall. Die Mannschaft bemerkte etwa auf Höhe der Raststätte Hochfelln, dass etwas an ihrem Fahrzeug nicht stimmte. Es gab wohl auch Flammen, die aus den Bremsen der ersten Achse rechts und der zweiten Achse links kamen. Erste Lösch- und kühlversuche misslangen auch einem Pannendienst. Daraufhin musste die Feuerwehr Siegsdorf alarmiert werden. Diese war gut eine halbe Stunde beschäftigt die Bremsen des Truppentransporters Typ Boxer zu kühlen. Anschließend wurde das Fahrzeug auf einen Tieflader verladen und zu seinem Standort gebracht. Verletzt wurde niemand, es entstand auch kein Stau.


0 Kommentare