08.06.2018, 09:45 Uhr

Nach Platzregen in Fridolfing Turnhalle geflutet, Keller stand unter Wasser


Die Feuerwehren mussten ausrücken, die Turnhalle sei sogar 45 Zentimeter unter Wasser gestanden.

FRIDOLFING. Am Donnerstagabend, 7. Juni, ging über Fridolfing im Landkreis Traunstein unwetterartiger Regenschauer nieder.

Nachdem der Keller eines Wohnhauses und die örtliche Turnhalle einige Zentimeter unter Wasser standen, wurden die Feuerwehren Fridolfing und Pietling alarmiert.

An den Eingangstüren der Turnhalle, die etwas tiefer liegt, Stand das Wasser bis zur Türklinke. In der Turnhalle sollen es ca. 45 Zentimeter gewesen sein.

Die Feuerwehr pumpte rund um die Turnhalle das Wasser ab und leitete es ab. Auf einigen Straßen war bis zu 10 Zentimeter hoch Kies von angrenzenden Feldwegen und Parkplätzen.


0 Kommentare