05.06.2018, 15:49 Uhr

Auf der B 305 Bundeswehr-Fahrzeug steht lichterloh in Flammen


Mit Entsetzen mussten die Insassen mit ansehen, wie ihr Überschnee-Fahrzeug komplett ausbrannte ...

BISCHOFSWIESEN/RAMSAU. Am Dienstagmittag, 5. Juni, gegen 12.30 Uhr ist auf der B 305 zwischen der Ramsau und dem Bischofswiesener Ortsteil Engedey ein Überschnee-Fahrzeug der Bundeswehr (Hägglund) ausgebrannt.

Die sieben Insassen im Zugfahrzeug und im Anhänger konnten sich alle rechtzeitig in Sicherheit bringen und blieben nach erster Einschätzung des Roten Kreuzes unverletzt.

Die Freiwilligen Feuerwehren Ramsau und Schönau mussten den Brand ablöschen, wobei die Bundesstraße für den restlichen Verkehr komplett gesperrt war. Eine Rettungswagen-Besatzung des Roten Kreuzes sicherte die Arbeit ab, musste aber keine Verletzten versorgen.


0 Kommentare