04.06.2018, 12:00 Uhr

Am helllichten Tag 60-jähriger Traunreut fällt um 11 Uhr mit 3,16 Promille vom Rad

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Samstag, den 02.06.2018, gegen 11.00 Uhr, wurde die Polizei Traunreut zu einen Verkehrsunfall mit Personenschaden durch einen gestürzten Fahrradfahrer gerufen.

TRAUNREUT Der 60-jährige Traunreuter befuhr mit seinem Fahrrad den Mozartweg, als er mit seinem Fahrrad ohne Fremdverschulden stürzte. Er zog sich einen Cut an der Unterlippe zu. Die Rettungssanitäter versorgten bereits den Mann, als die Polizeibeamten hinzukamen. Dabei wurde ein extremer Alkoholgeruch festgestellt. Ein freiwilliger Atemalkoholtest brachte das Ergebnis von 3,16 Promille. Gegen den Mann wurde Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erstattet.


0 Kommentare