23.05.2018, 10:04 Uhr

Horror-Vorstellung für jeden Biker Motorradfahrer (51) schlittert auf nasser Straße in den Gegenverkehr

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Der BMW-Fahrer kam auf der feuchten Straße ins Rutschen und prallte in einen entgegenkommenden Audi.

PETERSKIRCHEN. Am Dienstag, 22. Mai, gegen 19 Uhr, kam es auf der TS 20 kurz vor Peterskirchen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 51-jährigen Motorradfahrer und einem 61-jährigen Autofahrer. In einer lang gezogenen Rechtskurve, welche aufgrund eines vorangegangenen leichten Schauers noch etwas feucht war, kam der Biker mit seiner BMW ins Rutschen und schlitterte dabei in die Gegenfahrbahn.

Dort stieß er mit einem entgegenkommenden Audi seitlich zusammen und kam letztendlich im Straßenrand zum Liegen. Durch den Sturz bzw. Anprall verletzte sich der Motorradfahrer aus dem Raum Altötting glücklicherweise nur leicht.

Der Pkw-Fahrer aus dem Bereich Traunstein blieb unverletzt. Am Motorrad entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden. Ebenso wurde der Pkw beschädigt. Die Schadenshöhen werden sowohl beim Krad, als auch beim Pkw auf ca. 4.000 Euro geschätzt.

Zu nennenswerten Verkehrsbeeinträchtigungen kam es während der Unfallaufnahme der Polizeiinspektion Trostberg nicht.


0 Kommentare