30.04.2018, 09:42 Uhr

Spiritusflasche explodierte Schwere Brandverletzungen beim Grillen zugezogen

(Foto: Hannes Lehner )(Foto: Hannes Lehner )

Am Abend des 29. April 2018, zog sich ein 38-jähriger Ruhpoldinger beim Grillen schwere Brandverletzungen zu.

RUHPOLDING Der Mann wollte den Grill mithilfe einer Spiritusflasche schneller anfeuern. Die Spiritusflasche erhitzte sich dabei so stark, dass sie noch in den Händen des 38-Jährigen explodierte.

Der Mann kam mit großflächigen Brandverletzungen 2. und 3. Grades mit dem Hubschrauber nach München in eine Spezialklinik.


0 Kommentare