22.04.2018, 13:13 Uhr

Zwei Verletzte Motorradfahrer will überholen und kracht in Fahrerseite eines Kleinwagens


Eine Autofahrerin wollte abbiegen, gleichzeitig ein Motorradfahrer überholen und krachte in den KLeinwagen.

TITTMONING. Am Sonntag, den 22.04.2018, ereignete sich gegen 8.45 Uhr ein schwerer Motorradunfall auf der B 20 bei Tittmoning. Ein roter Kleinwagen fuhr von Laufen in Richtung Tittmoning und wollte links nach Kirchheim abbiegen. Nach ersten Informationen hat genau in diesem Moment ein Motorradfahrer aus München zum Überholen angesetzt und krachte dem Kleinwagen mit voller Wucht in die Fahrerseite.

Der Motorradfahrer blieb einige Meter weiter in einer Wiese liegen und musste dort von einem Notarzt versorgt werden. Danach wurde der schwer verletzte Motorradfahrer mit dem Rettungshubschrauber Christoph 14 in eine Klinik geflogen.Die Autofahrerin wurde ebenfalls vom Rettungsdienst behandelt. Die Feuerwehr Kirchheim sperrte die Straße immer wieder mal zur Unfallaufnahme durch die Polizei Laufen.


0 Kommentare