02.04.2018, 00:13 Uhr

Großeinsatz Gewalttätige Auseinandersetzung mit mehreren Verletzten


Da die Gefahrenlage beim Eingang der Meldung nicht klar war, rückte die Polizei mit einem Großaufgebot an. Das BRK war mit zwei Rettungswägen, zwei Notarzteinsatzfahrzeugen und dem Einsatzleiter Rettungsdienst an der Einsatzstelle.

TROSTBERG Am Ostersonntag Abend gegen 20.20 Uhr rückten die Polizei und der Rettungsdienst mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften in die Alte - Pallinger - Str. zum Pennyparkplatz aus. Die Polizei die den Einsatzort komplett abriegelte, wollte aus ermittlungstaktischen Gründen aber noch keine Angaben gegenüber der Presse machen.Vermutlich handelte es sich um eine gewalttätige Auseinandersetzung unter mehreren Personen. Hierbei sollen sich zwei bis drei Personen leicht verletzt haben. Diese wurden durch das BRK ins Krankenhaus verbracht. Da die Gefahrenlage beim Eingang der Meldung nicht klar war, rückte die Polizei mit einem Großaufgebot an. Das BRK war mit zwei Rettungswägen, zwei Notarzteinsatzfahrzeugen und dem Einsatzleiter Rettungsdienst an der Einsatzstelle.


0 Kommentare