31.03.2018, 14:24 Uhr

56-Jähriger übersieht Gegenverkehr Karambolage mit drei Autos und vier Verletzten

(Foto: teka77/123RF)(Foto: teka77/123RF)

Am frühen Nachmittag des 30.03.2018 kam es bei Waltersham im Gemeindebereich von Trostberg zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.

TROSTBERG/WALTERSHAM. Ein 56-jähriger Mann aus dem nördlichen Landkreis Traunstein fuhr mit seinem Audi auf der Staatsstraße 2357 von Kienberg kommend in Richtung Trostberg. Vor ihm fuhr ein 30-jähriger Mann mit seiner Frau und Kind in seinem Daimler ebenfalls in Richtung Trostberg.

Der 56-Jährige scherte zum Überholen des Daimlers aus und übersah hierbei die entgegenkommende 58-jährige Fahrerin ebenfalls eines Audi. Der Audifahrer krachte gegen den Audi der 58-jährigen, welche ebenfalls aus dem nördlichen Landkreis Trostberg stammt, und stieß im Anschluss noch gegen den Daimler des Familienvaters.

Alle drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Der Unfallverursacher blieb unverletzt.

Die dreiköpfige Familie, sowie die entgegenkommende Audi-Fahrerin wurden leicht verletzt in die Kreisklinik Trostberg, bzw. in das Krankenhaus Rosenheim verbracht.

Die freiwilligen Feuerwehren aus Oberfeldkirchen und Kienberg kümmerten sich mit insgesamt 17 Einsatzkräften um die Säuberung der Straße und die Regelung des Verkehrs. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 60.000 Euro.


0 Kommentare