12.03.2018, 10:29 Uhr

Verletzt wurde niemand Unfall mit Blechschaden nach Vorfahrtsverstoß

(Foto: Ursula Hildebrand )(Foto: Ursula Hildebrand )

Nach einem Vorfahrtsverstoß kam es am Freitag, 9. März 2018, zu einem Verkehrsunfall mit 5.000 Euro Sachschaden.

TRAUNREUT Um 14:45 Uhr war ein 48-jähriger Traunreuter mit seinem VW auf der Staatsstraße 2104 von Traunreut in Richtung Oberwalchen unterwegs. Gleichzeitig fuhr ein 20-jähriger Traunreuter mit seinem Audi auf der Trostberger Straße stadtauswärts und wollte an der Abzweigung zur Staatsstraße nach links in Richtung Stein a.d. Traun abbiegen. Dabei übersah er den bevorrechtigten VW Fahrer. Beim Zusammenstoß entstand ein Schaden in Höhe von 5.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.


0 Kommentare