25.02.2018, 00:44 Uhr

Bei Thundorf Feuer bricht im Keller eines Wohnhauses aus


Am Abend des Samstag, 24. Februar, mussten mehrere Feuerwehren nach Ottmaning bei Thundorf in der Gemeinde Ainring ausrücken.

THUNDORF/OTTMANING. Starker Rauch kam bei einem Haus aus dem Keller. Die Feuerwehren gingen mit schweren Atemschutz in den Keller und konnten einen kleinen Brand löschen.

Der Qualm wurde mit einem Hochleistungslüfter abgesaugt. Zum Glück wurde keiner der Hausbewohner verletzt.

Vor Ort waren Die Feuerwehren aus Anger, Ainring und Thundorf sowie die Kreisbrandinspektion, der Einsatzleiter Rettungsdienst ein Rettungswagen und die Polizei aus Freilassing.

Wie es zu dem Brand gekommen ist, konnte vor Ort noch nicht geklärt werden, dies ermittelt nun die Polizei aus Freilassing.


0 Kommentare