21.02.2018, 10:03 Uhr

Auto überschlug sich Toyota-Fahrerin kracht in einen Holzstapel


Zu einem Verkehrsunfall mit zum Glück nur einer leicht verletzten Autofahrerin kam es am Dienstag, 20. Februar, gegen 21 Uhr auf der TS 36 zwischen Oberfeldkirchen und Gainharting.

TROSTBERG. Eine 50-jährige Frau aus Unterneukirchen war mit ihrem Toyota aus Richtung Trostberg kommend unterwegs auf der TS 36 nach Oberfeldkirchen. In dem kleinen Waldstück kam sie in einer leichten Linkskurve vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf glatter Fahrbahn nach rechts von der Straße ab.

Sie durchfuhr noch einen abgeholzten Bereich, ehe sich der Wagen verfing und sich zu überschlagen begann. Dieser Überschlag wurde dann von einem massiven Baumstapel gestoppt.

Das Fahrzeug kam seitwärts mit der Beifahrerseite und dem Dach voraus an dem Baumstapel zum Liegen. Die Frau wurde hierbei nur leicht verletzt. Allerdings konnte sie sich nicht selbst aus dem Auto befreien.

Die alarmierten Feuerwehren aus Oberfeldkirchen und Trostberg befreiten die PKW-Lenkerin nach dem Eintreffen an der Unfallstelle aus ihrem Fahrzeug. Diese waren mit insgesamt 43 Einsatzkräften angerückt.

Anschließend sicherten sie noch das Fahrzeug und leuchteten die Unfallstelle aus. Das BRK war mit einem Notarzteinsatzfahrzeug, einem Rettungswagen und dem Einsatzleiter Rettungsdienst vor Ort. Die verletzte PKW-Lenkerin wurde in das Klinikum nach Trostberg gefahren. Die Polizei aus Trostberg hat den Unfall aufgenommen. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden von geschätzten 1500 Euro.


0 Kommentare