29.01.2018, 08:47 Uhr

Über 2 Promille Betrunkener begeht drei Straftaten auf einmal

(Foto: 123rf.com )(Foto: 123rf.com )

Am Samstag, 27. Januar, gegen 06 Uhr, am Parkplatz vor der Villa,  legte ein junges Mädchen ihren Fahrzeugschlüssel ins Fahrzeug, da sie kurz darauf wegfahren wollte. Diese kurze Zeit nutzte ein stark angetrunkener Traunsteiner, startete das Fahrzeug und fuhr damit weg. Nach einigen Minuten kam der junge Mann wieder und wurde bis zum Eintreffen der Polizei von Gästen festgehalten.

TRAUNSTEIN Der junge Mann zeigte verlangsamte Reaktionen und war nur bedingt ansprechbar. Sein Alkoholwert war deutlich über 2 Promille.

Ermittlungen ergaben, dass der Traunsteiner zudem derzeit seinen Führerschein wegen eines 1-monatigen Fahrverbotes, bei der Polizei abgegeben hatte.

Der Mann muss sich jetzt wegen Unbefugten Gebrauchs eines Pkw, Fahren trotz Fahrverbot und Trunkenheit im Verkehr verantworten.

 Sein Führerschein wird wohl jetzt für längere Zeit nicht mehr in seinen Händen sein.


0 Kommentare