22.01.2018, 09:37 Uhr

Auf Steinmauer gelandet Alkohol und Schneefahrbahn vertragen sich nicht

(Foto: tom19275/123RF)(Foto: tom19275/123RF)

Ein 18-Jähriger kam aufgrund Alkoholisierung und winterlichen Straßenverhältnissen alleinbeteiligt von Fahrbahn ab und parkte sein Fahrzeug auf einer Mauer. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

INZELL In den frühen Morgenstunden des 21. Januar, ereignete sich auf der B305 Inzell Richtung Bad Reichenhall ein Verkehrsunfall mit einem alleinbeteiligten Fahrzeug.

Ein 18-jähriger kam nach ersten polizeilichen Ermittlungen aufgrund Alkoholkonsum und nicht angepasster Geschwindigkeit bei winterlichen Straßenverhältnissen von der Fahrbahn ab und parkte seinen Pkw auf einer Steinmauer. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert über 1,1 Promille.

Der Führerschein des 18-Jährigen wurde sichergestellt. Nach der erfolgten Blutentnahme im Klinikum Traunstein wurde er entlassen.

Der 18-Jährige muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.


0 Kommentare