29.12.2017, 09:53 Uhr

Winterliche Straßenverhältnisse Auto kommt von Fahrbahn ab und überschlägt sich

(Foto: trendobjects/123RF )(Foto: trendobjects/123RF )

Am Donnerstagnachmittag, 28. Dezember, gegen 13.40 Uhr, befuhr ein 74-jähriger italienischer Fahrzeuglenker die B305 Bad Reichenhall in Richtung Schneizlreuth. Im Bereich Weinkaser kam der Mann bei zu diesem Zeitpunkt winterlichen Straßenverhältnissen nach rechts von der Fahrbahn ab.

SCHNEIZLREUTH In dem dort stark abschüssigen Gelände überschlug sich sein Fahrzeug und blieb glücklicherweise nach wenigen Metern in einer Baumgruppe hängen. Der 74-jährige und seine 75-jährige Beifahrerin konnten sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Beide Personen blieben wie durch ein Wunder unverletzt. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro.

Bei der Verkehrsunfallaufnahme durch Beamte der Polizeiinspektion Bad Reichenhall musste jedoch festgestellt werden, dass das italienische Fahrzeug mit Sommerbereifung ausgestattet war. Den Fahrzeugführer erwartete deshalb ein nicht unerhebliches Bußgeld, welches er gleich im Anschluss in Form einer Sicherheitsleistung bar entrichten musste.

Die Bundesstraße war zum Zwecke der Unfallaufnahme und anschließender Bergungsmaßnahmen für ca. 1 ½ Stunden Stunden gesperrt.

Die Freiwilligen Feuerwehren Bad Reichenhall (mit dem Löschzug Karlstein) und Schneizlreuth waren mit insgesamt 38 Mann vor Ort. Sie kümmerten sich um die Absicherung der Unfallstelle, Einrichtung und Durchführung von Umleitungs- und Verkehrsleitungsmaßnahmen und stellten den Brandschutz sicher.


0 Kommentare