28.12.2017, 14:23 Uhr

Eisplatten lösten sich von Sattelzug Unfall in Laufen

(Foto: trendobjects/123rf.com)(Foto: trendobjects/123rf.com)

Ein Altöttinger war mit seinem Wohnwagengespann auf der B20 unterwegs, als sich mehrere Eisplatten von einem entgegenkommenden Sattelzug lösten und auf das Gespann prallten.

LAUFEN Zu einem Verkehrsunfall kam es am Mittwoch, 27. Dezember, gegen 12:30 auf der B20 in Richtung Freilassing.

Auf Höhe der Gemeinde Laufen lösten sich mehrere große Eisplatten von dem Sattelauflieger eines österreichischen Sattelzuges und prallten auf das Wohnwagengespann eines 45-jährigen Altöttingers.

Die Windschutzscheibe des Wohnwagengespanns wurde dabei zersplittert.

Eine aufmerksame Zeugin konnte den Sattelzugfahrer ermitteln, dem nach bisherigen Recherchen der Vorfall entgangen war. Das Fahrzeug des Altöttingers musste von einer Abschleppfirma geborgen werden.

An dem Fahrzeug entstand ein Schaden von mehreren Hundert Euro.


0 Kommentare