18.12.2017, 10:40 Uhr

Vom Navi fehlgeleitet Lkw stellt sich auf Gemeindestraße bei Waging quer

(Foto: FDL)(Foto: FDL)

Am Montagmorgen, den 18. Dezember, wollte ein Kühl-Lkw eine kleine einspurige Gemeindestraße bei Waging befahren. Dabei kam er an einer Steigung, wegen der Glätte, nicht mehr weiter mit seinem Fahrzeug und rutschte rückwärts wieder herunter.

WAGING A. SEE Hier stellte sich der LKW anschließend quer.  Vermutlich hatte der LKW-Fahrer in seinem Navi die kürzeste Route gewählt und ist deshalb auf dieser kleinen Straße gelandet. Diese vermeintliche Abkürzung kommt der Firma nun teuer, denn es muss ein Bergeunternehmen aus dem Landkreis Altötting weiter helfen.


0 Kommentare