03.12.2017, 10:32 Uhr

Schwer verletzt Traunreuter (33) rast betrunken in Tankstelle


Betrunken ist am frühen Sonntagmorgen, 3. Dezember, ein 33-jähriger Traunreuter in eine Tankstelle gerast hat hat dort die Preistafel umgefahren.

TRAUNREUT Der Mann war um 0.15 Uhr von der Traunreuter Innenstadt auf der Traunwalchner Straße in Fahrtrichtung Oderberg unterwegs. Am Kreisverkehr beim südlichen Ortsausgang fuhr er über den Kreisverkehr und anschließend in die Preistafel der

benachbarten Tankstelle.

Beim Aufprall wurde der Fahrer eingeklemmt. Die Traunreuter Feuerwehr musste zur Bergung des 33Jährigen das Autodach des

Renault entfernen. Mit dem BRK kam der Schwerverletzte in das Traunsteiner Klinikum.

Nachdem Anzeichen auf Trunkenheit bestand wurde eine Blutentnahme

veranlasst und der Führerschein sichergestellt. Der 29jährige Beifahrer blieb bei dem Unfall glücklicherweise unverletzt.

Der Gesamtschaden bei dem Unfall beläuft sich auf 40.000 Euro.


0 Kommentare