26.11.2017, 11:45 Uhr

Vorfahrt missachtet Radler (85) nach Crash mit BMW auf Straße geschleudert: Lebensgefahr

(Foto: 20er/123RF)(Foto: 20er/123RF)

Schwerste Kopfverletzungen zog sich ein 85jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag zu.

TRAUNREUT Der Rentner war um 15.30 Uhr von der Hans-Watzlik-Straße in die Carl-Cöttgen-Straße eingebogen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines von links kommenden BMW mit einem 21jährigen Fahrer am Steuer. Der Radfahrer wurde von der rechten Fahrzeugseite erfasst, zunächst auf Motorhaube und Scheibe und anschließend auf die Straße geschleudert. Der Schwerverletzte wurde zunächst vom Notarzt an der Unfallstelle versorgt und anschließend vom BRK ins Traunsteiner Klinikum verlegt. Aufgrund der lebensgefährlichen Kopfverletzungen wurde er ins Unfallkrankenhaus Murnau verlegt. Der Sachschaden an Rad und Pkw dürfte sich auf 7000 Euro belaufen.


0 Kommentare