22.06.2020, 09:50 Uhr

Hausfriedensbruch Wieder Treffen im verlassenen „Charm Hotel“

 Foto: Marcel A Mayer Foto: Marcel A Mayer

Mehrere Personen wurden unberechtigt im verlassenen Hotel angetroffen.

Bischofsmais. Am frühen Sonntagabend, 21. Juni, wurden im ehemaligen „Charm-Hotel“ in Bischofsmais/Habischried wieder mehrere sich unberechtigt dort aufhaltende Personen angetroffen. Es handelt sich zum einen um eine Gruppe von Jugendlichen beziehungsweise jungen Erwachsenen zwischen 16 und 19 Jahren, zum anderen um drei Personen zwischen 29 und 32 Jahren, die extra aus München und dem Umland von München angereist sind. Gegen alle angetroffenen Personen werden Strafanzeigen wegen Hausfriedensbruch gefertigt.

Die Polizei weist nochmals darauf hin, dass es sich bei dem verlassenen „Charm-Hotel“ um Privatbesitz handelt. Eine Missachtung der Absperrungen, ein unbefugtes Betreten des Geländes oder auch der Aufenthalt im Inneren der Gebäude ist seitens der Besitzer nicht gestattet.

Durch den Verfall und auch die mutwilligen Zerstörungen in der Vergangenheit ist der dortige Aufenthalt gefährlich, da die Verletzungsgefahr sehr groß ist. Auch sind jegliche Warneinrichtungen und Notfalleinrichtungen, wie Brandmelder oder Telefone ausgeschaltet oder entfernt.


0 Kommentare