26.02.2020, 11:45 Uhr

Ursache noch unklar Wohnhausbrand in Rinchnach

 Foto: rmorijn/123rf.com Foto: rmorijn/123rf.com

Es entstand hoher Sachschaden.

Rinchnach. Am Mittwoch, 26. Februar, gegen 7 Uhr brach an der Außenseite eines Wohnhauses ein Brand aus. Hierbei kam es zu Schäden an der Außenseite des Hauses, am Balkon und zu Verrußungen im Haus.

Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Der entstandene Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen etwa 100.000 Euro. Verletzt wurde durch den Brand niemand.

Die genaue Brandursache ist derzeit noch nicht bekannt.

Die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache wurden zunächst durch Beamte des Kriminaldauerdienstes der KPI Straubing übernommen.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen ist nicht von einer vorsätzlichen Brandstiftung auszugehen.


0 Kommentare