28.09.2019, 06:47 Uhr

Verkehrsunfall Verkehrsunfall fordert drei beschädigte Autos bei Grafenau

Der Seat wollte noch ausweichen und stieß dabei in den Ford (Foto: Stefan Plöchinger/zema-medien.de)Der Seat wollte noch ausweichen und stieß dabei in den Ford (Foto: Stefan Plöchinger/zema-medien.de)

Zwei Verletzte Personen und drei teils völlig zerstörte Autos, das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der B533

GRAFENAU Am 27. September gegen 16:45 Uhr ereignete sich auf der B533 an der Abzeigung zur Elsenthaler Straße bei Grafenau, nahe dem Kreisverkehr, ein Verkehrsunfall mit drei Autos. Eine Frau wollte mit ihrem Kia Rio vom Kreisverkehr kommend nach links in die Elsenthaler Straße abbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden Seat, welcher mit einer Person besetzt war. Der Fahrer des Seat versuchte noch durch ein Ausweichmanöver die Kollision zu verhindern, was aber nicht gelang. Der Seat rammte nach der Kollision dabei noch einen Ford, welcher gerade nach rechts abbiegen wollte und beschädigte diesen an der Seite. Die Fahrerin des Kia sowie der Fahrer des Seat wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus transportiert.

An den beiden Hauptunfallfahrzeugen entstand Totalschaden. Im Einsatz waren die Feuerwehren Schlag und Grafenau, Rettungsdienst und Polizei.

Der PKW der Unfallverursacherin blieb stark beschädigt auf der Straße stehen (Foto: Stefan Plöchinger/zema-medien.de)

0 Kommentare