21.09.2019, 15:01 Uhr

Verkehrsunfall Motorrad prallt gegen abbiegenden PKW bei Haselbach

Ein Motorradfaher übersieht abbiegenden PKW nicht und prallt in dessen Seite und stürzt (Foto: Stefan Plöchinger/zema-medien.de)Ein Motorradfaher übersieht abbiegenden PKW nicht und prallt in dessen Seite und stürzt (Foto: Stefan Plöchinger/zema-medien.de)

Biker übersieht nach tiefstehender Sonne bei Überholvorgang abbiegenden PKW nicht

GRAFENAU Am Freitag den 20. September gegen 16.15 Uhr fuhr ein 52-jähriger Motorradfahrer auf der Staatsstraße 2321 von Haselbach kommend in Richtung Nendlnach zunächst hinter einem Pkw her. Als die 43-jährige Pkw-Fahrerin  zwischen diesen Ortschaften nach links in eine Einmündung abbiegen wollte, deshalb ihre Geschwindigkeit drosselte und den Blinker betätigte, setzte der Motorradfahrer zum Überholen an, da er den Blinker aufgrund der tiefstehenden Sonne nicht wahrnahm. Während der Motorradfahrer das Auto überholte, bog die Autofahrerin nach links ab. Das Hinterrad vom Motorrad  wurde von der linken Fahrzeugfront touchiert, woraufhin der Biker  stürzte und etwa 30 Meter auf der Fahrbahn entlang rutschte. Er erlitt hierbei mehrere Rippenbrüche und diverse Prellungen. Da das Motorrad gegen die Leitplanke prallte, entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe geschätzten 10000 Euro. Am beteiligten Pkw wird der Frontschaden auf 5000 Euro geschätzt. Die Freiwillige Feuerwehr Nendlnach war zur Reinigung der Fahrbahn sowie der Verkehrslenkung vor Ort.


0 Kommentare