19.07.2019, 10:57 Uhr

Straße gesperrt Mehrere Verletzte nach Verkehrsunfall

(Foto: chalabala.cz/123rf.com)(Foto: chalabala.cz/123rf.com)

Beim Abbiegen Gegenverkehr übersehen.

REGEN Am Donnerstag, 18. Juli, gegen 12.35 Uhr fuhr eine 69-jährige Frau aus dem Regener Landkreis mit ihrem Kleinwagen auf der Staatsstraße 2135 von Deggendorf kommend in Fahrtrichtung Regen.

Auf Höhe der Abfahrt Oberneumais bog sie nach links ab. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden Pkw, besetzt mit der 80-jährigen Fahrerin und ihrem 81-jährigen Ehemann als Beifahrer aus Regen.

Beide Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Dabei wurde das Ehepaar leicht verletzt und die Unfallverursacherin schwer. Sie kam mit dem Rettungshubschrauber, das Ehepaar mit dem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus.

An den Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt 23.000 Euro. Die Staatsstraße war bis 14.30 Uhr komplett gesperrt. Eine örtliche Umleitung, sowie die Reinigung der Unfallstelle übernahmen die Feuerwehren March, Regen, Hochdorf und Bischofsmais.


0 Kommentare