31.10.2018, 10:06 Uhr

Fußballspiel Mann darf nicht mit - und flippt aus

(Foto: 2nix/123RF)(Foto: 2nix/123RF)

Dass er nicht zu einem Fußballspiel mitfahren durfte, machten 28-Jährigen mächtig wütend.

BÖBRACH Am Samstag, 27. Oktober, wollte ein 22-jähriger Mann aus dem Bereich Deggendorf mit seinem Pkw gegen 15 Uhr mehrere Asylbewerber aus der Unterkunft in Maisried zu einem Fußballspiel abholen.

Obwohl das Fahrzeug bereits voll besetzt war, wollte ein 28-jähriger Asylbewerber noch als Zuschauer mitfahren. Da ihm das vom Fahrer verboten wurde, sprang er offenbar aus Ärger gegen die Windschutzscheibe des Fahrzeuges.

An dem Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von rund 300 Euro. Da das Fahrzeug nicht mehr fahrtauglich war, musste das Fußballspiel ohne die Spieler stattfinden.

Gegen den 28-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Sachbeschädigung eingeleitet.


0 Kommentare