08.08.2018, 16:30 Uhr

Verstoß nach Betäubungsmittelgesetz Mehrere hundert Gramm Marihuana und Cannabispflanzen sichergestellt

(Foto: 123rf)(Foto: 123rf)

Bereits am 3. August wurde der Polizeiinspektion Regen von einem aufmerksamen Zeugen mitgeteilt, dass er in einer Wohnung in Bodenmais Betäubungsmittel zu Gesicht bekommen hätte. Aufgrund dieser Mitteilung wurde noch am selben mit der Staatsanwaltschaft Deggendorf Rücksprache gehalten und durch einen Richter die sofortige Durchsuchung der Wohnung angeordnet.

BODENMAIS Hierbei konnten die Beamten mit Unterstützung eines angeforderten Rauschgifthundes insgesamt rund 500 Gramm abgeerntetes Marihuana sowie mehrere in Eimern gezüchtete Cannabispflanzen auffinden und sicherstellen. Gegen die beiden Wohnungsinhaber, zwei Männer im Alter von 25 und 27 Jahren, wurde ein Strafverfahren wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.


0 Kommentare