07.08.2018, 13:21 Uhr

Es sollte ein Scherz sein Junge Burschen machen Spritztour mit Feuerwehrbus

(Foto: Luftklick/123rf.com)(Foto: Luftklick/123rf.com)

Im Rahmen des Heimatfestes in Kollnburg mussten die Feuerwehrkameraden am Dienstag, 7. August, gegen 3 Uhr feststellen, dass ein VW-Bus der örtlichen Feuerwehr abhandengekommen war.

KOLLNBURG Dies war zunächst nicht aufgefallen, da während der Abbauarbeiten mehrere Personen mit dem Fahrzeug unterwegs waren und deshalb auch die Schlüssel am Fahrzeug steckten.

Gegen 7.30 Uhr meldete sich bei der Polizeiinspektion Viechtach eine Privatperson, die das unversehrt abgestellte Fahrzeug im Bereich Prackenbach aufgefunden hatte.

Erste Ermittlungen der Polizeiinspektion Viechtach führten zu einer Gruppe junger Leute, die sich zuletzt am Heimatfest aufgehalten hatte. Letztlich konnten drei 26-, 24- und 23-jährige Burschen aus dem Altlandkreis Viechtach als Tatverdächtige ermittelt werden.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand gehen die Ermittler davon aus, dass die Tatverdächtigen sich einen Scherz gönnen wollten.

Die Polizeiinspektion Viechtach hat gegen die Scherzkekse ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des unbefugten Gebrauchs eines Fahrzeugs und Missbrauch von Nothilfemitteln eingeleitet.


0 Kommentare