18.07.2018, 12:05 Uhr

Gewahrsam erforderlich Junger Mann beleidigt Rettungsdienstkräfte

(Foto: chalabala/123RF)(Foto: chalabala/123RF)

Zu einem unschönen Vorfall mit einem betrunkenen 18-jährigen Zwieseler kam es am Montagabend (16.07.) auf dem Grenzlandfest. Der junge Mann stritt sich mit anderen Jugendlichen und den dort befindlichen ehrenamtlichen Sanitätern.

ZWIESEL Er war sehr aggressiv und drohte damit, jemanden zusammen zu schlagen. Er wurde in polizeilichen Gewahrsam genommen und später an einen Familienangehörigen übergeben. Der Alkotest ergab einen Wert von zwei Promille. Zwischenzeitlich wurde ermittelt, dass die Rettungsdienstkräfte beleidigt wurden. Neben der Strafanzeige kommen auf den Mann auch die Kosten für den Gewahrsam zu.


0 Kommentare