13.07.2018, 11:06 Uhr

Unbeaufsichtigtes Feuer Feuer musste von der Feuerwehr gelöscht werden

Symbolfoto (Foto: 123rf.com)Symbolfoto (Foto: 123rf.com)

Die Meldung über ein unbeabsichtigtes Lagerfeuer in Lindberg erreichte die Einsatzzentrale der Polizei am Donnerstagnachmittag. Vor Ort wurde ein etwa zwei mal zwei Meter großes Feuer festgestellt, bei dem Käferholz verbrannt wurde.

LINDBERG Allerdings wurde die Feuerstelle nicht beaufsichtigt und die Glut durch den Wind immer wieder angefacht. Die Feuerwehr Lindbergmühle löschte das Feuer. Den Landwirt aus Lindberg erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach dem Bayerischen Waldgesetz.


0 Kommentare