26.06.2018, 15:06 Uhr

Bei Kontrolle Drogen gefunden Schülerstreich endet mit Ermittlungsverfahren

(Foto: 123rf)(Foto: 123rf)

Am Dienstag, 26. Juni, teilte ein aufmerksamer Anwohner gegen 1.30 Uhr der hiesigen Polizeiinspektion mit, dass er soeben mehrere Personen beobachtet habe, die sich vor seinem Anwesen verdächtig verhielten und anschließend offenbar maskiert mit einem Pkw wegfuhren.

PRACKENBACH Aufgrund der guten Beschreibung konnte eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Viechtach das „Täterfahrzeug“ bereits nach kurzer Fahndung stoppen.

Die Fahrzeuginsassen wurden einer Kontrolle unterzogen, wobei sich herausstellte, dass die vier Jugendlichen zuvor bei einem harmlosen Schülerstreich beobachtet wurden und nichts Böses im Schilde führten. Allerdings wurden bei zwei der vier Schüler aus dem Altlandkreis Viechtach Drogen in Form von Cannabis aufgefunden.

Im Gegensatz zu der zugegebenermaßen einfallsreichen Verkleidung der Schüler, einer war komplett als Elefant verkleidet, endete mit dem festgestellten Drogenbesitz bei den Polizeibeamten der Sinn für Humor und gegen die Scherzbolde wurden Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts von Vergehen nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.


0 Kommentare