20.06.2018, 11:59 Uhr

Motorradfahrer schwer verletzt Biker rutscht Böschung hinab

(Foto: oneinchpunch/123rf.com)(Foto: oneinchpunch/123rf.com)

Biker verliert nach Fahrfehler die Kontrolle über sein Kraftrad, rutscht die Böschung hinab und erleidet diverse Frakturen.

BAYERISCH EISENSTEIN Am Dienstagabend (19. Juni, 19 Uhr) befuhr ein 45-jähriger tschechischer Motorradfahrer mit seiner Ducati die Staatsstraße von Regenhütte Richtung Arbersee. Dabei bemerkte er offenbar einen langsam fahrenden Holztransporter zu spät, bremste zu stark und verlor dadurch die Kontrolle über sein Kraftrad. Er rutschte die Böschung hinab und blieb an einem größeren Stein liegen.

Sein Begleiter verständigte den Rettungsdienst, der den Verunglückten mit diversen Frakturen in ein Krankenhaus einlieferte. Der Sachschaden an dem Motorrad beträgt ca. 10.000 Euro.


0 Kommentare