17.06.2018, 15:02 Uhr

1.000 Euro Schaden An Ampel auf Vordermann aufgefahren und anschließend geflüchtet

(Foto: irstone/123rf.com)(Foto: irstone/123rf.com)

Am gestrigen Samstag zur Mittagszeit musste ein 63-jähriger Mann aus Zwiesel an der roten Ampel in der A.-M.-Daiminger-Straße/Oberzwieselauer Straße anhalten.

ZWIESEL Bevor er bei „Grün“ anfahren konnte verspürte er einen Ruck bzw. einen Anstoß. Offensichtlich war der hinter ihm stehende Pkw-Fahrer auf sein Fahrzeug aufgefahren. Deshalb fuhr der Mann auf den angrenzenden Parkplatz um die Sache zu klären. Der Fahrer des anderen Fahrzeugs fuhr allerdings weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Das Kennzeichen des Flüchtigen ist bekannt. Der verantwortliche Fahrzeugführer konnte bisher aber noch nicht ermittelt bzw. angetroffen werden. Am Pkw des Geschädigten entstand ein Schaden in Höhe von circa 1.000 Euro.


0 Kommentare