17.06.2018, 14:36 Uhr

2.000 Euro Schaden Dank Zeugen kann Unfallflüchtiger schnell gefunden werden

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Samstag, den 16. Juni gegen 14.15 Uhr, beobachteten mehrere Jugendliche am Parkplatz in der Spitalstraße in Grafenau, wie der Fahrer eines Opels rückwärts gegen einen geparkten Mercedes fuhr.

GRAFENAU Hierbei wurde die hintere Stoßstange vom Mercedes beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden von geschätzten 2.000 Euro zu kümmern. Die Zeugen meldeten den Vorgang unverzüglich der Polizei und teilten das Kennzeichen vom Unfallflüchtigen mit, weshalb der Fahrer, ein 80-jähriger Mann, schnell ermittelt werden konnte.


0 Kommentare